Resistenz

Resistenz ist die Widerstandsfähigkeit eines Lebewesens gegen schädliche Einflüsse der Umwelt (wie z. B. Parasiten, Krankheitserreger,  Klima), gegen Chemikalien oder Medikamente. Resistenz kann angeboren oder erworben sein. Erworbene Resistenzen können erblich werden.

In Bezug auf Erreger bedeutet Resistenz angeborene/natürliche Immunität, die auf der unspezifischen Abwehr beruht.