MSM und DMSO

MSM und DMSO – Methylsulfonylmethan und Dimethylsulfoxid

Viele Tierbesitzer vor allem Pferdehalter und Reiter kennen DMSO = Dimethylsulfoxid. Es wird u.a. als verschreibungspflichtiges Pharmakon mit entzündungshemmender und schmerzstillender Wirkung eingesetzt – vor allem bei Pferden zur äußerliche Anwendung bei Problemen des Bewegungsapparates. Systemisch hat es eine geringe Toxizität, lokal eine hohe. Erwähnt sei es hier wegen der chemischen Ähnlichkeit zu MSM = Methylsulfonylmethan (oder auch Dimethylsulfon genannt), das im Gegensatz zu DMSO frei verkäuflich ist als Nahrungsergänzung und gerne mit gleicher „Indikation“ für Mensch und Tier beworben wird. „MSM und DMSO“ weiterlesen

Kursempfehlung für mehr Infos zum Thema