Repertorisieren – Schritt für Schritt erklärt (1)

Dieser Beitrag ist Teil 1 von 3 in der Serie Repertorisieren

Unser Werkzeug – das Repertorium

Das Repertorium ist ein Verzeichnis der Symptome der homöopathischen Arzneien, erstellt auf der Grundlage von Arzneimittellehren. Es ist aufgebaut wie jedes andere Buch auch: Es hat Kapitel und Unterkapitel (heißen im Repertorium Hauptrubriken und Unterrubriken), in denen die Mittel einsortiert werden, die das jeweilige Symptom (das der Rubrik auch ihren Namen gibt) abdecken.

Das Repertorium soll uns helfen, die heilende Arznei zu finden. Wir suchen die Arznei, die ähnliche Symptome hervorruft und heilt, wie unser Patient sie aufweist. „Repertorisieren – Schritt für Schritt erklärt (1)“ weiterlesen