Soja – Viehfutter und Designerfood

Die Sojabohne wird vielseitig eingesetzt…..

als Mastfutter, als Öllieferant, als Eiweißquelle für Sportler, als vegane Fleischalternative für Mensch und Hund, als Isoflavonquelle für Kosmetika.

In der Ernährung hat sich die Bohne bei uns über die Jahrzehnte vom Arme-Leute-Essen zum Designerfood gemausert. Ihr Nährwert hat sich nicht verändert, was man von ihrer genetischen Grundausstattung nicht sagen kann, wird sie doch gerne gentechnisch manipuliert.

Im homöopathischen Einsatz ist Soja ebenfalls – wir einige ihrer botanischen Verwandten auch. Das Thema interessanterweise:  Armut, Leid, Entbehrung.

„Soja – Viehfutter und Designerfood“ weiterlesen

Kursempfehlung für mehr Infos zum Thema

Vegane Ernährung von Hund und Katze

Vegane Ernährung für Fleischfresser – Gewinn oder Disaster?

Vegan für Hund und Katze ist ganz aktuell. Es gibt veganes Alleinfutter, veganes Ergänzungsfutter und vegane Leckerlies. Vegan bedeutet rein pflanzlich und Hund und Katze sind Fleischfresser.

Fleischfresser, Pflanzenfresser und Allesfresser haben in Anpassung an ihren Lebensraum und an die zur Verfügung stehende Nahrungsgrundlage ein sehr differenziertes Verdauungssystem und auch Stoffwechselanpassungen entwickelt. Und das bedingt nun bestimmte Nahrungsbedürfnisse zur Gesunderhaltung. Füttern kann man viel und auch an den natürlichen Bedürfnissen vorbei, aber das bleibt nicht ohne Konsequenzen. Eigene Befindlichkeiten, Sorgen um die Erderwärmung durch Massentierhaltung und ethische Erwägungen des Menschen schreiben die Entwicklungsgeschichte nämlich nicht um. „Vegane Ernährung von Hund und Katze“ weiterlesen

Kursempfehlung für mehr Infos zum Thema