Hunde können die Perspektive des Menschen einnehmen

Hunde sind perfekte Beobachter

Versuche der Vetmeduni Vienna bestätigten, dass Hunde die Perspektive des Menschen einzunehmen vermögen, von dort seinem Blick folgen können und so verstehen, was der Mensch sehen und damit wissen kann.

In den Versuchen zeigte sich, dass Hunde für sie nicht sichtbares Futter durch Beobachtung “wissender” und “unwissender” Menschen mit 70%iger Sicherheit finden können. Ausgeschlossen wurde dabei natürlich, dass sie vom Geruch geleitet werden konnten.

Quelle: Hunde können die Perspektive des Menschen einnehmen | VET-MAGAZIN.com

Buchtipp: Angst vor Globuli

Angst vor Globuli? Eine “homöopathische” Satire…

Hier der Text zum Buch aus Amazon: Haben Sie auch schon einmal homöopathische Kügelchen gelutscht? Ja? Dann haben Sie es scheinbar unbeschadet überstanden, sonst würden Sie diese Zeilen nicht lesen können. Denn Globuli sind gefährlich, mitunter sogar lebensgefährlich! Das sagen zumindest wichtige Leute aus der sogenannten “Skeptikerbewegung”: „Buchtipp: Angst vor Globuli“ weiterlesen

Glaubenskrieg um die Wirksamkeit der Globuli

Die Wirksamkeit der Globuli – wissenschaftlicher Gegenbeweis steht aus

Hier  2 aktuelle Links zu Veröffentlichungen auf faz.net, die (mal wieder) für einige Aufruhr gesorgt haben. Da hilft nur, sich selbst eine Meinung zu bilden. Blindes Vertrauen und Kritiklosigkeit kann bei schulmedizinischen Maßnahmen wie homöopathischer Therapie falsch sein. Vor pauschaler Heiligsprechung oder Verdammnis sollte man sich in jedem Fall hüten. Die medizinische Welt ist bunt und das ist gut so. „Glaubenskrieg um die Wirksamkeit der Globuli“ weiterlesen

Zum Thema niedrige Potenzen und Urtinkturen

Quelle: Frankfurter Neue Presse

Mögliche Homöopathietote in USA: Behörde entwarnt für Deutschland

In den USA sind möglicherweise mehrere Kinder an bestimmten homöopathischen Präparaten gestorben – für Deutschland gibt die zuständige Behörde Entwarnung.

„Mit Blick auf den Patientenschutz gibt es in Deutschland weitergehende Regelungen, die gewährleisten, dass die Sicherheit von homöopathischen Arzneimitteln vorab durch das BfArM geprüft wird”, sagte ein Sprecher des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Vergleichbare Fälle seien hierzulande so nicht denkbar….